9,17% Rendite! 2 attraktive Anlageobjekte, in Köthen! Wohn- und Geschäftshäuser in 1A- Innenstadtlage

Objektdaten

  • Objekt ID
    0017
  • Objekttypen
    Renditeobjekt, Wohn- und Geschäftshaus
  • Adresse
    06366 Köthen
    Sachsen-Anhalt
  • Wohnfläche ca.
    514 m²
  • Grund­stück ca.
    273 m²
  • Gesamtfläche ca.
    676,52 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    676,52 m²
  • Zimmer
    25
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1928
  • Zustand
    modernisiert
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    4,25 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    680.000 EUR

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    18.05.2016
  • Gültig bis
    18.05.2026
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1926
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    118,70 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    D
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 118,70 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beide Wohn- und Geschäftshäuser sind vermietet, eine Wohnung und ein Laden stehen leer und können weitervermietet werden.
Objekt 1:
Das Grundstück Bärplatz 1 verfügt über eine Grundstücksfläche von ca. 117 m². Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 240 m², die Ladenfläche im EG ca. 80 m², das Kellergeschoss ca. 80 m²
Nutzfläche. Im Dachgeschoss befinden sich 2 Wohneinheiten, im 1.OG und 2.OG jeweils eine Wohneinheit. Das Objekt wird über eine Gas-Zentralheizung beheizt. Das Haus wurde im Jahr 1928 erbaut.
Objekt 2:
Das Eckgrundstück Ölmühlenstr. 29 verfügt über eine Grundstücksfläche von ca. 156 m², ca. 274 m² Wohnfläche, ca. 90 m² Ladenfläche im EG und ca. 90 m² Nutzfläche im Kellergeschoss.
Das Dachgeschoss beinhaltet 2 Wohneinheiten, das 1.OG und das 2.OG jeweils eine Wohneinheit.
Die Räumlichkeiten werden komplett über Etagenthermen beheizt. Das Haus wurde im Jahr 1928 erbaut. Sämtliche Wohnungen verfügen über Einbauküchen und sind saniert. Alle in den vergangenen Jahren entstandenen Kosten für die Sanierung bzw. Neubau der Fußgängerzone sind an die Stadt gezahlt. Auch die damit entstandenen Baukosten, wie z.B. Erneuerung der Hausanschlüsse und Isolierung der Kelleraußenwände, sind beglichen. Gleiches gilt für die Sanierung der Kellerdecke und der Fußbodenerneuerung der Ladenfläche (Bäckerei) des Hauses Bärplatz 1.
Insgesamt besteht nur geringer Renovierungsbedarf.

Lage

Die beiden Objekte befinden sich in guter Innenstadtlage, in der Fußgängerzone der Kreisstadt Köthen, in Sachsen-Anhalt. Kleine Einzelhandelsgeschäfte, Cafés und Restaurants sowie Banken und Apotheken liegen in direkter Umgebung. Das Köthener Schloss mit seinem gepflegten Schlossgarten ist fußläufig erreichbar. Die „Welthauptstadt der Homöopathie“, wie Köthen gerne bezeichnet wird, verfügt über ca. 26.400 Einwohner. Köthen liegt südlich von Magdeburg, ca. 50 Autominuten entfernt, nördlich von Halle, westlich von Dessau-Roßlau, beide Orte ca. 30 Autominuten entfernt. Das
Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe ist zur Erholung schnell erreichbar. Die Kreisstadt verfügt über viele historische Bauwerke, wie z.B. Schloss Köthen, Hallerscher Turm, Magdeburger Turm, das Rathaus, u.v.m. Auch die Parks und die Fasanerie bieten einen großen Erholungswert mit wunderschönen Spazierwegen.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Kontaktdaten

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®